"Gemeinsam LÄUFT'S - unsere aktuellen Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit!

Nach dem Event ist vor dem Event – unsere Initiative ist kein „One-Hit-Wonder“. Das haben uns die zahlreichen Besucher sowie das positive Feedback, das wir nach unserem ersten Tag der Nachhaltigkeit erhalten haben, gezeigt. Deshalb geht es weiter bei uns mit den folgenden Veranstaltungen.

Social Media Praxis II
Mein (Business) Account auf Instagram Facebook

13.01.2024 von 09.00 Uhr – 09.45 Uhr

In diesem Kurzworkshop überprüfen wir die Instagram (und Facebook) Accounts. Sind die Accounts als „Business“ angelegt? Klappt die Verknüpfung von Instagram und Facebook? Sind alle relevanten Informationen hinterlegt? (Stichwort Impressumspflicht).

Außerdem:
* Die Meta-Business-Suite.
* Die Instagram-Bio.

Referentin: Beate Mader

Ort: CoWorking VISION HOCH DREI Gaißacherstr. 8, 83646 Bad Tölz

Social Media Praxis III
Redaktionsplan, Fotos, Video und Grafik (Canva)

13.01.2024 von 10.00-12.00 Uhr

Teil III ist für Teilnehmende gedacht, die schon einen Instagram-Business (mit Facebook Fanpage) angelegt haben. Nun geht es darum, Inhalte zu produzieren. Welche Inhalte wann und wo? Mit einem Themen- und Redaktionsplan organisiere ich mich. Die Meta-Businesssuite erlaubt, kostenfrei Inhalte vorzuplanen und den Erfolg zu messen und vieles mehr.

Referentin: Beate Mader

Ort: CoWorking VISION HOCH DREI Gaißacherstr. 8, 83646 Bad Tölz

Die Philosophie und der Klimawandel: klassische Tugenden als Orientierung im Umgang mit der Klimakrise

25.01.24 von 18.30 Uhr -20.00 Uhr
Verstehen des Klimawandels: Ursachen, Auswirkungen, Prognosen und mögliche Handlungsfelder – Verbindung mit der Tugend Weisheit, Dr. Felix Havermann

01.02.24 von 18.30 Uhr -20.00 Uhr
Klimawandel und Gerechtigkeit, Wie würde eine gerechte Verteilung der Lasten des Klimawandels und der Kosten für Klimaschutz aussehen? – Verbindung mit der Tugend Gerechtigkeit, Dr. Korbinian Rüger

29.02.24 von 18.30 Uhr -20.00 Uhr
Herausforderung Klimawandel: Wie jede:r Einzelne für eine lebenswerte Zukunft aktiv werden kann – Verbindung mit der Tugend rechtes Maß, Dr. Elisabeth Frank

14.03.24 von 18.30 Uhr -20.00 Uhr
Mut zum Klimaschutz. Eine tugendethische Analyse – Verbindung mit der Tugend Tapferkeit, Prof. Markus Vogt

Ort: Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen 
im Kloster Beuerberg
Königsdorfer Str. 5
82547 Eurasburg 

Bildung eines Erfolgsteams für LÄUFT-Anfänger:innen / Projekte vorantreiben

02.02.24 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

In diesem Workshop bekommt ihr die nötigen Tools, damit ihr Euch gegenseitig unterstützen und Eure nächsten Schritte planen und umsetzen könnt. Bei Interesse kann man sich der Gruppe jederzeit anschließen. Voraussetzungen: Interesse, Dich in den kommenden Monaten regelmäßig mit der Gruppe zu treffen und Dein Vorhaben voranzubringen.

Referentinnen: Dr. Elisabeth Frank & Dr. Beate Hafner

Ort: Geretsried Jeschkenstr. 63c, 82538 Geretsried

Nachhaltig in die Zukunft - gemeinsam LÄUFT'S!

Mit unserer Initiative rücken wir laufende Nachhaltigkeitsprojekte im Oberland ins Rampenlicht. Wir wollen jeden dazu ermutigen, aktiv an einer besseren Zukunft mitzuwirken – denn gemeinsam für eine gute Sache engagiert und kreativ zu sein, macht Spaß und kann Großes bewirken. Für dieses Engagement wurden wir von der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen mit einem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.  Den SZ- Artikel zum Nachlesen findet Ihr hier.

Zu welchen vielseitigen Ergebnissen die Arbeitsgruppen im World Cafe gekommen sind, beleuchten bestens die Charts auf der rechten Seite.

.
Previous slide
Next slide

Impulsvortrag von Markus Bogner

Markus Bogner setzt seine Vision einer anderen Landwirtschaft bereits um. Markus Bogner hat die konventionelle Landwirtschaft kennengelernt. Als Angestellter war er Teil der Agrarindustrie, in Landwirtschaftsschulen wurde er mit ihrer Philosophie des »Wachse, oder weiche!« konfrontiert. Darüber, wie man gute Lebensmittel herstellt, hat er dort nichts erfahren – das macht er jetzt als Pächter des Boarhofs hoch über dem Tegernsee einfach selbst: Gemeinsam mit seiner Familie produziert er Vielfalt in Bioqualität und zeigt damit, wie Landwirtschaft auch funktionieren kann. Seinen Impulsvortrag bei unserem Tag der Nachhaltigkeit könnt Ihr hier nochmal ansehen.

Die Siegerinnen des LÄUFT Publikumspreises

Lisa Follner und Lisa Staub, ÜberMorgen Penzberg e.V.

Infostände

Stefan Sandmaier: "Sense statt Rasenmäher“

Wir suchen Euch!
Mit Engagement die Zukunft gestalten.
Stellt Euer Projekt, Eure Initiative vor bei

  • Ihr seid eine Schulklasse, ein Verein, eine Initiative, privat oder in Eurer Firma, ehrenamtlich Tätige, eine Gruppe von Freunden oder Gleichgesinnten oder auch eine tatkräftige Einzelperson?
  • Ihr seid Menschen, die den Nachhaltigkeitsgedanken leben, anpacken und Initiative zeigen, um globale Herausforderungen auf regionaler und lokaler Ebene zu lösen? 
  • Euer Projekt läuft bereits?
  • Ihr möchtet Gleichgesinnte in Eure Aktion einbinden oder andere durch Euer Engagement inspirieren?
  • Oder Euer Projekt beschäftigt sich damit, Bürger an Eurer Sache zu beteiligen?
  • Ihr geht mit gutem Beispiel voran und zeigt, dass kleine Beiträge vieler etwas Großes bewirken und regt dadurch zum Nachmachen an.
 
Dann seid Ihr bei LÄUFT! richtig! Reicht Euer Vorhaben bei uns ein und stellt es im Rahmen unserer Veranstaltung einem Publikum vor – mit einer Kurzpräsentation und/oder einem Infostand.
Wer

Wer steht hinter "LÄUFT!"?

Angesichts der Herausforderungen, die Klimawandel, Artensterben und Ressourcenausbeutung uns stellen, war die Frage, wie mehr Menschen von der Vision einer positiven Zukunft inspiriert und zu einer Veränderung in ihrem Lebensalltag hin zu einem nachhaltigeren Leben angeregt werden könnten. Wir waren uns einig: positive Vorbilder und inspirierende Anregungen können Begeisterung wecken und damit Mut zur Veränderung machen. Und im Oberland gibt es schon eine Menge Ideen und Projekte, die Vorbildcharakter haben. Die Organisatorinnen Dr. Cornelia Baumann von der Energiewende Oberland e.V., Angelika Sanow von der Ökologischen Akademie e.V., Dr. Beate Hafner vom Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. und Veronika Böhm vom Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen entwickelten daraus die Idee für „Nachhaltig in die Zukunft – gemeinsam LÄUFT’S!“. 

Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen

Kloster Beuerberg
Königsdorfer Str. 5
82547 Eurasburg

Fragen? Schreib uns!

Hier findet Ihr uns.

Unsere Förderer & Unterstützer